Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Pressereferent (w/m)

  • Berlin
  • 01.10.2017
  • Feste Anstellung

Das Deutsche Tierschutzbüro e.V. ist eine eingetragene und gemeinnützige Tierrechtsorganisation mit Sitz in Sankt Augustin bei Bonn. Die Organisation ist bundesweit tätig und unterhält ein Büro in der Hauptstadt Berlin. Der Schwerpunkt der Vereinsarbeit liegt im Bereich der Massentierhaltung. Das Deutsche Tierschutzbüro e.V. kämpft für einen gesellschaftlichen Wandel gegenüber der Einstellung zu sogenannten Nutztieren. Durch Undercover-Aufnahmen und Kampagnen fordert der Verein die Politik, Verbraucher und Lobbyverbände zu einem Umdenken auf.


Schlägt Ihr Herz für Tiere und den Schutz Ihrer Rechte? Möchten Sie sich direkt dafür einsetzen, dass Massentierhaltung bald der Vergangenheit angehört? Dann haben Sie beim Deutschen Tierschutzbüro e.V. die Möglichkeit Ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen.

Unsere Berliner Geschäftsstelle sucht zum 01.10.2017 einen Pressereferenten (m/w) in Vollzeit (40 Std./Woche).

Das erwartet Sie beim Deutschen Tierschutzbüro e.V.:

  • Ein junges und engagiertes Team, das sich mit Leidenschaft und Überzeugung für Tierrechte und eine pflanzliche Lebensweise einsetzt
  • Ein modernes Büro im Herzen von Berlin
  • Die Möglichkeit, aktiv Tierrechte in der Gesellschaft zu verbessern und Tierleben zu retten
  • Die Chance, über sich selbst hinauszuwachsen und mit kreativen Ideen die Tierschutzarbeit in den Medien zu platzieren
  • Sie können aktiv Teil der Bewegung und des gesellschaftlichen Wandels werden
  • Die Möglichkeit, sich an einfallsreichen Tierrechtsaktionen zu beteiligen

Ihre Aufgaben:

  • Verfassen und Redigieren von Pressetexten und Beiträgen
  • Versenden von Pressemitteilungen und -einladungen
  • Beantworten von Presseanfragen
  • Ausbau und Pflege von Journalisten Kontakten
  • Konzeption und Durchführung von Presse­aktionen in Abstimmung mit der Kampagnenleitung
  • Pressearbeit und -betreuung bei Aktionen und Kampagnen
  • Erarbeiten von Tierschutzthemen für die Medien
  • Unterstützung bei der internen und externen Organisationskommunikation in Abstimmung mit der Kommunikationsleitung

 Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Kommuni­ka­tionswissenschaft, PR, Journalismus oder Vergleichbares
  • Sie haben mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Presse und PR und verfügen über ein gutes Netzwerk zu Medien und Journalisten
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit sowie sicheres und kreatives Schreiben
  • Erfahrung im Geben von Interviews gegenüber Radio und TV
  • Sie stehen für Teamgeist, zeigen Eigeninitiative und wollen sich für Tierrechte engagieren
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen
  • Gute Englischkenntnisse in Wort & Schrift
  • Eine positive Einstellung gegenüber der pflanzlichen Ernährung und Lebensweise

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen elektronisch (max. 5MB) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an Juliane Burghardt: Job@tierschutzbuero.de, Deutsches Tierschutzbüro e.V., Gubener Straße 47, 10243 Berlin.

Zur Stellenausschreibung

veröffentlicht: vor 25 Tagen

Weitere interessante Jobs

Pressereferent (m/w)

Casamundo GmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Hamburg

Re­fe­rent*in Kom­mu­ni­ka­ti­on

AWO Landesverband Berlin e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 10961 Berlin

Volontär/in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

VDI GmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 40468 Düsseldorf

Referent / Referentin Kommunikation

EUROPARC Deutschland e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 10717 Berlin