Eberhard Karls Universität Tübingen

Referent/in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d; E 13 TV-L)

  • 72074 Tübingen
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Feste Anstellung

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Das Land Baden-Württemberg, die Universitäten Tübingen und Stuttgart, das Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme sowie führende Unternehmen aus IT und Industrie haben sich im Dezember 2016 zusammengeschlossen, um Cyber Valley, eine der größten Forschungskooperationen Europas im Bereich der künstlichen Intelligenz, aufzubauen. Diese Initiative etabliert neue Forschungsgruppen, Professuren und Ausbildungsprogramme in den Bereichen Machine Learning, Robotik und Computer Vision. Ziel ist, ein international kompetitives Ökosystem für Grundlagenforschung, Technologietransfer und Startups zu fördern.


Zur Unterstützung des Cyber Valley Projekts ist in der Stabsstelle Hochschulkommunikation der Universität Tübingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

Referenten/in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d; E 13 TV-L)

befristet für zwei Jahre zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Erarbeitung und Umsetzung von zielgruppenorientierten Kommunikationskonzepten (interne und externe Kommunikation)
  • Screening von bundesweiten Entwicklungen im Bereich KI und Konzeption passender Kommunikationsstrategien
  • Betreuung von Social Media Plattformen
  • Beantwortung von Presseanfragen, Erstellung von Pressemitteilungen sowie Betreuung von Presseterminen
  • Betreuung des Cyber Valley Webauftritts
  • Zusammenarbeit mit Agenturen

Qualifikation:

  • Hochschulabschluss (M.A. oder vergleichbar)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in PR oder Journalismus
  • Vertrautheit mit modernen Kommunikationsformen (Social Media, Blogs etc.)
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte gut und verständlich zu kommunizieren
  • Vertrautheit mit Content-Management-Systemen
  • Fließend Englisch in Wort und Schrift
  • Von Vorteil sind Kenntnisse der Hochschulstrukturen und -politik sowie eine thematische Nähe zu den Themen IT und Künstliche Intelligenz

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung sowie 3-4 Arbeitsproben per E-Mail bis zum 15.01.2020 an sekretariat-kommunikation@zv.uni-tuebingen.de. 

Kontakt: Dr. Karl Guido Rijkhoek, Leiter Stabsstelle Hochschulkommunikation, Universität Tübingen, Wilhelmstr 5, 72074 Tübingen, +49 7071 29-76788.

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Referent (m/w/d) Kommunikation

e-mobil BW GmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 70176 Stuttgart
  • 19.01.2020

Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Regierung von Oberbayern

  • ab sofort
  • 80538 München
  • 14.01.2020

Referentin / Referent für interne und externe Kommunikation (w/m/d)

Universitätsklinikum Tübingen

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Tübingen
  • 15.01.2020

Referent/in für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d)

Verband der Immobilienverwalter Deutschland e. V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 10117 Berlin
  • 20.01.2020

Referent Marketing, Presse-und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Caritasverband für Stuttgart e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 70188 Stuttgart
  • 21.01.2020