Ruhr-Universität Bochum

Verwaltungsangestellte/r Öffentlichkeitsarbeit Teilzeit 50%

Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

Das Forschungs- und Behandlungszentrum für psychische Gesundheit (FBZ) der Fakultät für Psychologie der Ruhr-Universität Bochum verbindet Ursachen- und Therapieforschung, um zu einem besseren Verständnis des Zusammenspiels psychologischer, biologischer und sozialer Faktoren sowie einer nachhaltigen Verbesserung der Versorgung auf dem Gebiet der psychischen Gesundheit und Krankheit über die gesamte Lebensspanne beizutragen. Dank der Unterstützung durch die Alexander von Humboldt-Stiftung und weiterer Drittmittelgeber verfügt es für diese Aufgaben über eine umfassende klinische, experimentalpsychologische, psychophysiologische und psychometrisch/ biostatistische Infrastruktur. In seinen Ambulanzen werden pro Jahr über 2000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit der gesamten Bandbreite psychischer Störungen mittels evidenzbasierter Methoden behandelt. 

Der Lehrstuhl ist im Institut für Gesundheit und Entwicklung der Fakultät für Psychologie (psy.ruhr-uni-bochum.de/ige/index.html.de) angesiedelt, beteiligt sich an mehreren Verbund- und Großprojekten (DFG-Graduiertenschule, DFG-Forschergruppe, BMBF Verbundprojekt) und arbeitet mit verschiedenen nationalen und internationalen Zentren für Klinische Kinder- und Jugendpsychologie und Kinder- und Jugendpsychiatrie zusammen (http://kli.psy.ruhr-uni-bochum.de/kkjp/kkjp.html)

 


Ihre Aufgaben:

  • Verfassen von Pressemeldungen für das Forschungs- und Behandlungszentrum für Psychische Gesundheit (FBZ)
  • Betreuung und Koordination von PR-Kampagnen (FBZ-Kunstpreis, Psychotherapieausbildung am FBZ)
  • Netzwerkarbeit und Kontaktpflege mit Akteuren in Wissenschaft, Presse und Öffentlichkeit
  • Betreuung der FBZ-Website und Social Media-Präsenz

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium in Journalismus oder Public Relations
  • Erfahrung im Bereich Scientific Communications sowie Bereitschaft und Fähigkeit, sich in die Inhalte des FBZ einzuarbeiten
  • Strukturierte, zuverlässige und selbständige Arbeitsweise
  • Ausgeprägtes Qualitätsverständnis, hohe Kundenorientierung und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 9b des TV-L.


Ansprechpartner:

Ruhr-Universität Bochum
Britta Bredenbröcker
Massenbergstr. 9-13
44787 Bochum

Telefon: +49 234 32-23168
E-Mail: britta.bredenbroecker@rub.de

Jetzt bewerben

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 14482 Potsdam
  • 03.07.2020

Pressesprecher/in (m/w/d)

Universität zu Lübeck

  • ab sofort
  • 23562 Lübeck
  • 14.06.2020

Referent*in Kommunikation – Schwerpunkt Social Media

Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V.

  • ab sofort
  • München
  • 03.07.2020

Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Niedersächsisches Landesgesundheitsamt

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 30449 Hannover
  • 27.05.2020

Pressesprecher (m/w/d) des Präsidenten

Technische Universität München (TUM)

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 80333 München
  • 26.06.2020