Bund für Umwelt und Naturschutz e. V.

Mitarbeiter*in Pressestelle Schwerpunkt Neue Medien

  • 10179 Berlin
  • zum nächstmöglichen Termin
  • Befristeter Vertrag, Teilzeit

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 585.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Er gehört zum weltweit größten Umweltnetzwerk Friends of the Earth und engagiert sich für den Erhalt der Biodiversität, den Schutz des Klimas, für Nachhaltigkeit und die Rechte der Verbraucher*innen. 


Für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der Bundesgeschäftsstelle in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Termin

ein*e Mitarbeiter*in Pressestelle Schwerpunkt Neue Medien

(Teilzeit 26,75 h/Woche, vorerst befristet für 24 Monate)


Ihre Aufgaben

  • Erstellung von Audio-O-Tönen und Footage-Material für Radio-Redaktionen
  • Erstellung von Audio- und Video-O-Tönen  für Pressemitteilungen,  bund.net und unsere Social-Media-Kanäle
  • Mitarbeit bei der Betreuung der Social-Media-Kanäle (z.B. Twitter)
  • Unterstützung der Pressesprecherinnen bei der bisherigen strategischen, organisatorischen und textbezogenen Arbeit
  • Verfassen von Pressemitteilungen, Kommentaren und redaktionellen Beiträgen zu natur-und umweltschutzpolitischen Themen
  • Ansprechpartner*in und Koordinator*in für Presse- und Medienanfragen
  • Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung von Interviews / Presseterminen
  • Mitwirkung bei anlassbezogenen Kommunikationskonzepten
  • Medienbeobachtung und Medienanalyse in den Bereichen Print, Online, Radio und Fernsehen
  • Verteilerpflege

 

Was Sie mitbringen sollten

  • ein abgeschlossenes Studium (Diplom, Magister, Master) der Sozial-bzw. Gesellschaftswissenschaften, Publizistik, Medienwissenschaften, Kommunikations-wissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Affinität und Interesse für die Neuen Medien sowie Berufserfahrung im Bereich Audio/ Video
  • Befähigung zur eigenständigen Produktion von Audiofiles und Videos
  • Beherrschung der gängigen Office-Programme sowie von Audio- und Videoschnittsoftware
  • Professionelles Social-Media-Know-how
  • Berufserfahrung in der politischen Kommunikation, idealerweise im NGO-Bereich
  • Fähigkeit komplizierte Sachverhalte anschaulich und verständlich aufzubereiten
  • sehr gute Erfahrungen mit Content-Management- und Medienbeobachtungsystemen
  • ein umfassendes politisches Wissen und Verständnis von deutschen und europäischen Politikprozessen und ein gutes Gespür für brisante Themen im Bereich der Umwelt- und Naturschutzpolitik
  • eine selbstständige, strukturierte und exakte Arbeitsweise mit hoher Ergebnisorientierung sowie eine hervorragende Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • ein belastbares Netzwerk an Medien- und Journalistenkontakten wünschenswert
  • sehr gute Englischkenntnisse sind von Vorteil

 

Wir bieten Ihnen

  • Die Möglichkeit, in unserem Team aktiv an wichtigen politischen Veränderungen mitzuarbeiten
  • Flache Hierarchien und die Zusammenarbeit mit motivierten Kolleg*innen in einem der renommiertesten und einflussreichsten deutschen Umweltverbände
  • Eine zunächst befristete Teilzeit-Stelle, flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit im Home-Office zu arbeiten
  • Eine attraktive Vergütung nach unserem Haustarifvertrag (TG 4) und zahlreiche Zuschläge, die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge sowie ein Jobticket für den Berliner ÖPNV www.bund.net/ueber_uns/bund_transparent

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Ihren Unterlagen und ggf. Arbeitsproben per E-Mail bis zum 11.02.2018 an: personal-bgst@bund.net (max. 4 MB). 

veröffentlicht: vor 9 Tagen

Weitere interessante Jobs

Projektmanager Kommunikation (m/w)

WWF Deutschland

  • Ab sofort
  • Berlin

Pressesprecher / Social-Media-Manager (w/m)

Bundesverband deutscher Banken e. V.

  • Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 10178 Berlin

Persönliche Pressereferent*in für die Geschäftsführung

Greenpeace e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 20457 Hamburg