Region Hannover

Pressesprecherin / Pressesprecher (m/w/d)

  • 30169 Hannover
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Feste Anstellung
  • Jetzt bewerben

Die Region Hannover sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Team Kommunikation als

Pressesprecherin / Pressesprecher (m/w/d)

Die Region Hannover ist in ihrem Gebiet die Trägerin aller wesentlichen überörtlichen Aufgaben. Für die 1,2 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner in den 21 Kommu­nen (einschließlich der Landeshauptstadt Hannover) ist sie unter anderem zuständig für den Öffentlichen Personennahverkehr, Umwelt- und Naturschutz, Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung, Regionalplanung, Sozial- und Jugendhilfe.

Aufgabe des Teams Kommunikation ist es, den Bürgerinnen und Bürgern die Arbeit der Region Hannover zu vermitteln, aber auch intern zu informieren und kommunizieren.


Ihre Aufgaben

  • Beantwortung von Presseanfragen
  • Organisation und Moderation von Pressegesprächen
  • Verfassen von Pressemitteilungen sowie Texten für Publikationen der Region Hannover
  • Pflege der Social-Media-Auftritte der Region Hannover

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Geistes-, Kommunikations- oder Medienwissenschaften
  • Volontariat in einer Pressestelle oder bei einem journalistischem Medium
  • Langjährige Berufserfahrung als Pressesprecher/in, Pressereferent/in oder in einer journalistischen Tätigkeit
  • Kommunikations- und Netzwerkstärke
  • Eigeninitiative und eine zielgerichtete Arbeitsweise sowie Teamgeist, Serviceorientierung und Flexibilität
  • Aufgeschlossenheit für die Belange einer kommunalen Verwaltung
  • Sensibilität in Bezug auf politisch relevante Fragestellungen

Wir bieten u. a.

  • befristetes Arbeitsverhältnis bis 30.06.2020 bei der Region Hannover als öffentliche Arbeitgeberin
  • Eingruppierung in Entgeltgruppe 12 TVöD
  • Teilzeiteignung, die dienstliche Inanspruchnahme erstreckt sich sowohl auf den Vor- und Nachmittag und gelegentlich sind Termine am Wochenende wahrzunehmen
  • Betriebliche Altersversorgung für Tarifbeschäftigte
  • Leistungsorientierte Bezahlung für Tarifbeschäftigte
  • Familienfreundlichkeit durch flexible Arbeitszeitmodelle, Belegplätze in einer Kinderkrippe, Ferienbetreuung für Schulkinder, Fluxx-Notfallbetreuung für Kinder und Angehörige mit Unterstützungsbedarf
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den Personennahverkehr
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre

Die Region Hannover setzt sich für die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter ein. Sie arbeitet am Abbau von Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht. Eine Schwerbehinderung/Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

Die Region Hannover strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das alle Geschlechter unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet. 


Ihr Kontakt

Für Fragen und Informationen zum Stellenprofil steht Ihnen Frau Kreutz, Leiterin des Teams 13.01, unter der Tel.: 0511 616-22488 zur Verfügung, Ansprechpartnerin im Team Personalgewinnung und Ausbildung ist Frau Kranz Tel.: 0511 616-26673.

Sollten wir Ihr Interesse an dem beschriebenen Aufgabengebiet geweckt haben, richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung und Arbeitsproben bis zum 30.03.2019 an die Region Hannover, Team Personalgewinnung und Ausbildung, Postfach 147, 30001 Hannover. Bitte geben Sie die Bewerbungskennziffer PR - 13 PS an. Eine E-Mail-Bewerbung, bestehend aus einer zusammenhängenden pdf-Datei, können Sie an bewerbung@region-hannover.de senden.

Bewerberinnen und Bewerber, die bereits im öffentlichen Dienst tätig sind, fügen den Bewerbungsunterlagen bitte das schriftliche Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte (unter Angabe der Ansprechpartnerin oder des Ansprechpartners in der jeweiligen Personaldienststelle) bei. Die Anforderung erfolgt bei Bedarf und nach Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Kostengründen nur Bewerbungsunterlagen zurückschicken, denen ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist.

Jetzt bewerben

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Pressesprecher*

BITKOM Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.,

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin
  • 24.03.2019

Pressesprecher (m/w/divers) Finanzen

thyssenkrupp Steel Europe AG

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 47166 Duisburg
  • 21.03.2019

Pressesprecher (m/w/d)

Stadt Crailsheim

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 74564 Crailsheim
  • 22.03.2019

Leiter (m/w/d) Unternehmenskommunikation

Elbe Flugzeugwerke GmbH (EFW)

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Dresden
  • 26.03.2019

Pressesprecherin / Pressesprecher (w/m/d)

Der Präsident des Bundesverwaltungsgerichts

  • 1. Juni 2019
  • 04107 Leipzig
  • 26.03.2019