International Tracing Service (ITS)

Records Manager (m/w)

  • 34454 Bad Arolsen
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Feste Anstellung

Beim International Tracing Service (ITS) gibt es viele Dokumente und Informationen, die mittels eines Dokumentenmanagementsystems verwaltet werden müssen. Zum Aufbau einer zeitgerechten Dokumentenverwaltung suchen wir zur Verstärkung des Referats Innerer Dienst

einen Records Manager (m/w)

In enger Zusammenarbeit mit dem Abteilungsleiter Zentrale Dienste verantworten Sie die Erstellung eines neuen, funktionalen Aktenplans und die zu seiner Umsetzung notwendigen Richtlinien.  
 
Sie erarbeiten Vorschläge zur Reform der Registratur und analysieren dafür die aus den Aufgaben des ITS resultierenden Dokumentationen. In Zusammenarbeit mit den jeweiligen Abteilungen identifizieren Sie die, zur Fortführung des Betriebes des ITS, existenziellen Unterlagen („vital records“). Sie unterbreiten Vorschläge zur Überarbeitung und Zusammenführung bestehender Aufbewahrungsfristenpläne und organisieren die regelmäßige Übergabe von Akten an das Archiv. Führungskräfte und Mitarbeiter werden von Ihnen hinsichtlich des neuen Aktenplans geschult und unterstützt.
 


Ihr Weg zum International Tracing Service Sie verfügen über einen Fachhochschulabschluss im Bereich Dokumentation, Archiv oder einer verwandten Disziplin. Sie haben Kenntnisse der relevanten Gesetze und Verordnungen und kennen die notwendigen Standards für das Records Management. Sie konnten bereits praktische Erfahrung mit Dokumentenmanagementsystemen sammeln und haben allgemein gute IT-Kenntnisse. 

Sie haben die Fähigkeit zum selbstständigen, konzeptionellen und zielorientierten Arbeiten und sind team- und kooperationsfähig. Ihre zuverlässig, strukturierte Arbeitsweise und ein hohes Maß an Nutzerorientierung und Zielgruppenverständnis zeichnen Sie aus. Wenn neben der Organisations- und Kommunikationsstärke auch gute Englischkenntnissen zu Ihrem Profil gehören, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Der ITS beschäftigt sich mit der NS-Verfolgung und den Auswirkungen der Verbrechen. Sie sollten sich für dieses Thema und eine tiefgehende Beschäftigung damit interessieren.  

Mehr als nur ein Arbeitsplatz!

Bei uns finden Sie einen großen persönlichen Gestaltungsspielraum und Perspektiven in einem internationalen Umfeld sowie:

  • Mitarbeit in einem motivierten Team
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit von Home Office
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Bewertung Die Eingruppierung erfolgt nach den Tarifverträgen für die Arbeitnehmer bei den Stationierungsstreitkräften (TV AL II) *) Gehaltsgruppe C-6.
 
Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber (m/w) bevorzugt berücksichtigt.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann erwarten wir Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 01. Juni 2018 an personalstelle@its-arolsen.org oder postalisch an den ITS.  
 


Der International Tracing Service (ITS) ist ein Archiv und Dokumentationszentrum über NS-Verfolgung und die befreiten Überlebenden. Die ITS Originaldokumente sind Teil der UNESCO „Memory of the World“.
 
ITS Bad Arolsen Personal- und Sozialwesen
Große Allee 5-9 34454
Bad Arolsen

www.its-arolsen.org

veröffentlicht: vor 8 Tagen

Weitere interessante Jobs

Social-Media-Officer

International Tracing Service (ITS)

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 34454 Bad Arolsen

Redakteur/in Online Archiv

International Tracing Service (ITS)

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 34454 Bad Arolsen

Head of Public Relations (m/w)

International Tracing Service (ITS)

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 34454 Bad Arolsen

Sachbearbeiter/in für die Presse- und Medienarbeit

Stadt Wolfsburg

  • ab sofort
  • 38409 Wolfsburg

Senior Manager (m/w) Corporate Communications

Sartorius Corporate Administration GmbH

  • 01.05.2018
  • Göttingen